STOP SURFING   START SAILING   Kurse Herbst bis Frühjahr - jetzt informieren!

Nicht vergessen, am nächsten Donnerstag, den 27.4.17 ist Mitgliederversammlung!


1. Mai-Regatta  „Tag der Schotarbeit“

IMG_1128.JPGDie Segelsaison hat begonnen und wieder möchten wir Euch zu unserer 1. Mai-Regatta einladen. Auch in diesem Jahr versprechen wir wieder besondere Regeln wie den Le-Mans-Start und spannende Wettfahrten.

 

Regatta: Jollenregatta versch. Klassen

Datum:   Montag, 1. Mai „Tag der Schotarbeit“ab 10:00 – ca. 18:00 Uhr

Ort:        Akademische Seglervereinigung Stuttgart e.V.,Clubhaus 

Anmeldung: Am 1. Mai ab 10:00 Uhr im Clubhaus der ASVS, Offen für andere Verein

Weitere Infos unter: 1702198_Artikel_Ansegelregatta_2017.pdf


SSS Törn – noch 1 Ausbildungsplatz frei!

Kurs-Nr. 401: SSS_2017.JPGCuxhaven – Cuxhaven, vom 20.05. – 27.05.2017,

Prüfung ist am Fr. 26.05.2017, Kosten: 599 € (479 € ermäßigt, Vereinsmitglieder/Studenten) plus Bordkasse.

Es heißt, „der Sportseeschifferschein ist der amtliche Befähigungsnachweis zum Führen von Segelyachten in der Ostsee, Nordsee, Engl. Kanal, Irische See, Mittelmeer und Schwarzes Meer, sowie aller Meere bis 30 sm Küstenabstand“, weiter, „verbindlich vorgeschrieben ist er für die gewerbliche Nutzung.“ Anders formuliert, beinhaltet die Ausbildung zum SSS das nötige Wissen eine der schwersten Reviere der Welt zu besegeln (Englischer Kanal und rund England). Diese Ausbildung hebt im besonderen Maße das Verständnis für Gezeiten, Nautik, Seemannschaft, etc. zum Führen oder qualifizierten Mitsegeln einer Yacht.

Wir bieten den SSS-Praxiskurs nach neuer Durchführungsvorschrift an und haben in unserer gemischten Ausbildungsmannschaft noch einen Platz frei. Die Gültigkeit der Prüfung beträgt 36 Monate in der alle Prüfungsteile absolviert werden müssen.

Mehr unter: http://www.sportbootfuehrerscheine.org/

Anmeldung über  sekretariat@asvs.de mit ASVS_Kursangebot_2017.pdf


Regattatraining und "Pollensa-Raining-Cup"

Pollensa_Regattatraining.jpgAls Vorbereitung für die kommende Saison haben drei Vereinsteams Ende März am Regattatraining für Spinnakersegeln auf Jantar 26 Race auf Mallorca teilgenommen. 5 Tage Regattatraining bei besten Bedingungen. 1 Tag Regattabschluss am einzigen Regentag. 4 Wettfahrten bei anfänglichen 2, später bei 4 Bft.

Platz 1: "Dos" Christina, Helena, Jarek

Platz 2: "Uno" Siggi, Benjamin, Niko

Platz 3: "Tres" (Amigos) Armin, Dietmar, Wolfgang

 

Hat viel Spaß gemacht. Danke an Martin und Sail&Surf


Kojencharter und Meilensammeltörns

Segeltörn auf einer 48ft Yacht in

     Schottland – Irland -  oder Südengland ?

SKS146_red.jpgAuch dieses Jahr gibt es wieder die Möglichkeit auf unserer Clubyacht der SY ODYSSEUS Seeluft zu schnuppern und Meilen zu sammeln. Bei einigen Törns sind noch Kojenplätze frei und warten darauf von Euch gebucht zu werden. Ihr seid herzlich willkommen, ob mit oder ohne Seebeine, keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

Details unter SY Odysseus

 


Faszination beim Schnuppersegeln am Bodensee

Korsar_Regatta.jpgEin Meer von Segeln auf dem Schwabenmeer, das sieht vom Ufer so faszinierend aus. Gern würde ich einmal mitsegeln . . .

Segeln mit einer richtigen Segelyacht. Macht mir das Spaß? Fahrt durchs Wasser, nur vom Wind angetrieben! Was ist wenn der Wind zu stark ist? Wie ist das mit dem Wetter und Eins werden mit den Naturkräften?

Wem sind diese Gedanken bei einem Besuch am Bodensee noch nicht durch den Kopf gegangen? Jetzt kann es Wirklichkeit werden!

Termine: 23/27/31.05 und 01/02.062017, Anmeldeschluss: 28. April 2017,

mehr unter : Flyer_Schnupersegeln_Bodensee_2017.pdf


Schnuppersegeln am 08./09.Juli 2017 am Brombachsee

Schnuppersegeln_2016.JPGDer Brombachsee ist ideal, um an einem Wochenende verschiedene Bootstypen der ASVS kennenzulernen: Anspruchsvolle Korsare, schnelle Katamarane und andere Jollen.

Dieser Kurs ist für Gastmitglieder und  Kursteilnehmer des ASVS. Voraussetzung  ist ein SBF-Binnen oder BSP. Ihr erhaltet auf kompakte  Weise einen Überblick über unsere Jollen.  An Bord wird immer ein erfahrener Segler sein und jeder Bootstyp kann und soll ausprobiert werden!

 Alle Informationen  <<Schnuppersegeln_2017_Brombachsee_Internet.pdf>>.

Termin 08./09. Juli 2017, Anmeldeschluss 25. Juni 2017
Kosten: Nichtmitglieder 59 Euro, Mitglieder 39 Euro
Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte  bei Susanne Huck


Skippertraining am Bodensee (24.-26.05 und 28.-30.05)

Penelope Charterberechtigung Step two 2017 – Level 3

Penelope.jpgSkipper auf dem Bodensee und dazu eine Besatzung von Landratten . . ., eine Minimal- Besatzung und dazu als Ziel ein neuer Hafen mit unbekannten Liegeplätzen. Und beim Hafenkino wollt ihr auch noch gut aussehen! Wir zeigen Lösungen, inklusive einer Bootseinweisung, mit der ihr als ASVS-Mitglieder, mit entsprechendem Patent, die Charter-Berechtigung für die Penelope erhaltet. Voraussetzung für das Training ist ein Segelschein (SBFB, SKS), noch besser das Bodenseeschifferpatent (BSP). 

Details und Anmeldungsinfos unter ...mehr...


ASVS meets CLIPPER

Clipper.png

 

 

 

 

Zum CLIPPER-Stammtisch sind herzlich alle eingeladen, die mal über etwas höhere Bordwände schauen möchten. Der Stammtisch findet am Sonntag 26.03. ab 10 Uhr in Form einer Matinee im Clubhaus des ASVS statt, damit sich auch genug Zeit findet für

  • Fotos oder Filme von dem einen oder anderen Törn auf einem Clipper-Segler
  • Gespräche über große und kleine Schiffe
  • Einen multimedialen Bericht mit Fotoshow über eine Reise unserer Odysseus quer über die Nordsee und weiter quer durch Schottland
  • Einen Eintopf zur Stärkung zwischendurch
  • Das ein oder andere Seemannsgarn, das noch gesponnen werden will

Erste Hilfe auf See

ASV-Stuttgart-Ausbildung-Erste-hilfe-auf-See-Seenot.jpg

Mit dem Segeln kommt ein Stück Freiheit und Unabhängigkeit. Das ist sehr reizvoll birgt aber auch die Notwendigkeit sein Handwerk zu verstehen. Je weiter man sich vom sicheren Hafen entfernt, desto schwieriger ist es schnelle Hilfe in Notsituationen zu erhalten. Nicht nur seglerisches Können ist gefragt, wenn man in See sticht, auch auf Notsituationen muss man vorbereitet sein. Aus diesem Grund gibt es Kurse wie “Erste Hilfe auf See”. Der Titel beschreibt schon den Unterschied, denn auf See ist einiges anders als an Land. Hilfe kommt sehr viel später und oft müssen schwere Entscheidungen getroffen werden und dann ist richtiges Handeln wichtig. Diese Situationen kann man trainieren. Am vergangenen Wochenende kamen 20 Interessierte ASVSler zusammen um sich weiterzubilden und besser vorbereitet zu sein für den Erste Hilfe Ernstfall. Unsere Instruktoren vom Roten Kreuz Monica und Eike führten uns in realistische Rollenspiele auf See. Sie zeigten uns den Umgang mit verschiedenen Verletzungen und Krankheiten und konnten anhand Erfahrungen aus Seenotfällen sehr hilfreiche Tipps geben. Für unsere Offshore Regatta Crew war das ein weiterer Meilenstein in Sachen Sicherheit auf See. Vielen Dank an Monica und Eike vom Roten Kreuz in Hamburg für den gelungenen und erfolgreichen Kurs.


Die Depression hat ein Ende!

Es ist der 1. März und kundige Segler aus Stuttgart wissen was das bedeutet. Ab dem 1. März darf der Max-Eyth-See massiert werden. So geschen, als sich 5 ASVSler ab 14:30 Uhr eingefunden haben um die Saison zu starten. Mit anfangs satten 5bft und noch guten 3 gegen Abends haben wir die Schwerter vibrieren lassen.

saisonstart2017.JPG


Schritte zur Hochseeregatta

IMG_1669.JPGDie ASVS hat sich für 2017 großes vorgenommen. Es begann im vergangenen Jahr bei der Nordseewoche. Unsere Crew hat sich auf der Zubringerregatta nach Helgoland als auch auf der Regatta rund um Helgoland erfolgreich geschlagen. Das hat im Verein für einen Ruck gesorgt und so will man sich auch in 2017 Hochseeregatten stellen. Nächstes Ziel ist die wiederholte Teilnahme an den Regatten zu und rund um Helgoland. Dann wollen wir die große Regattastrecke von Helgoland nach Edinburgh in Angriff nehmen. Seit Herbst laufen schon Vorbereitungen an der Odysseus um die Kriterien zu erfüllen. Vergangenes Wochenende war dann die Crew dran. Die ASVSler stellten sich dem World Sailing (ISAF) Offshore Survival Training am Bodensee. Inhalte waren das Zuwasserlassen und Einsteigen in die Rettungsinsel, Bergung und Versorgung von Verletzten oder unterkühlten Personen, Brandbekämpfung und der Einsatz der pyrotechnischen Seenotsignalmittel. Neben der Theorie auch die Praxis. Müde, mit Muskelkater aber einem zufriedenen Lächeln kamen die Stuttgarter am Sonntagabend nach Hause. Es war ein starkes Erlebnis, unheimlich lehrreich und hat eine Menge Spaß gemacht. Danke an das Sail&Fun Team vom Bodensee!


ASVS Nikolaus Crew bei der Eisernen 2016

ASVS_Nikolaus_Eiserne.jpgUnsere ASVS Crew bei der Eisernen am Bodensee schaffe es nicht nur auf den 16.Platz, sondern auch in den SUEDKURIER.

Leider konnten die Nikoläuse, trotz guten Connection nach oben, nicht für etwas mehr Wind sorgen. So war die diesjährige Eiserne eher eine Prüfung, wer am längsten zwecks Gewichtstrimmung, ruhig sitzen konnte und das bisschen Wind so gut wie möglich in die Segel bringt.

Gratulation!



Workshop zum Sportseeschifferschein (SSS)

SKS156.jpgDer Sportseeschifferschein (SSS) ist ein amtlich empfohlener Führerschein für küstennaheSeegewässern (alle Meere bis 30 sm und Ost- und Nordsee, Kanal, Bristolkanal, Irische und Schottische See, Mittelmeer und Schwarzes Meer).

Wir bieten einen Workshop an, in dem Themen vermittelt werden, die nur schwer im Selbststudium erworben werden können.

Theorieworkshop: 04/05.02.2017 und 18/19.02.2017, jeweils von 10 bis 17Uhr                              Referent: Thilo Fink

Praxistörn: 20. – 27.05.2017 Revier: Cuxhaven – Cuxhaven                                                                                  Skipper: Wolfgang Giermann und Co-Skipper: Dietmar Gutjahr

Preis: Theorie 369.- / 289.-, Praxis 599.- / 479.-, im Paket 899.- / 719.-

Voraussetzungen zum Ablegen der Prüfung: Alter min. 16 Jahre, Besitz SBF-See und Nachweis von 1000 Seemeilen auf Yachten in küstennahen Seegewässern (nach Erwerb SBF-See) als Wachführer oder dessen Vertreter.

Einfach online anmelden unter Anmeldung  oder natürlich auch schriftlich oder persönlich am Clubabend. 


 Gewachst, geputzt, poliert, sehen aus wie nagelneu!

IMG_20161105_112557.jpgUnsere Vereinsboote sind im Keller und warten darauf im neuen Jahr wieder ins Wasser gelassen, gesegelt und gechartert zu werden, sowie auf Regatten zu fahren.

Letzten Samstag kamen wieder viele Mitglieder zu diesem wunderschöner Gemeinschaftstermin mit gesponsortem Mittagessen und nutzen die Gelegenheit um auf Arbeitsstunden zu kommen und den Verein tätig mit der Hand am Arm zu erleben und zu unterstützen.

 



Allen vielen Dank sagt der Segelwart.




 ODYSSEUS Matinee und Törnplanung 2017

karte_toernplan_2017.jpgDie ASVS hat sich Großes vorgenommen, wir wollen uns nächstes Jahr mit Cracks der Weltelite und den Profiyachten messen. Am Sonntag, den 23.10.2016 und letzten Donnerstag fand im Clubhaus die alljährliche Matinée zur Törnplanung 2017 statt. Nach einem SSS- und einem SKS-Törn geht es nach Helgoland zur Nordseewoche. Erstes Ziel ist die Verteidigung des Wanderpokals für die beste Clubyacht. Daran anschließend ist die Teilnahme an der Regatta Helgoland-Edinburgh geplant. Durch den Kaledonischen Kanal geht es über die Irische See in den Ärmelkanal. Dort geht es in die Wiege des Segelsports, den Solent, und es bieten sich Highlights wie die Kanalinseln oder St. Malo an. Anfang August ist die Teilnahme am berühmten Fastnet Race vorgesehen (über 600sm von Cowes via Fastnet Rock nach Plymouth). Weitere Details unter 161023_Tornplan_Odysseus_2017.pdf. Zum Saisonende ist noch eine SKS-Törn und ein Hafenmanövertraining vorgesehen. Den aktualisierten Törnplan mit unverblindlichen Vormerkungen findet ihr unter 170120_toernplanung.pdf


Clubmeisterschaft 8/9. Oktober 2016 am Ammersee

DSCF8007.jpgDie Jugend hat es geschafft, unserer langjähriger Clubmeister wurde dieses Jahr entthront!

Den Pokal haben dieses Jahr unangefochten Florian Huck und Daniel Günther gewonnen, den zweiten Platz belegten Siggi Hoff mit Christina Cott, den dritten Platz Wolfgang Giermann mit Michael Schaper und über den Segelkurs auf Mallorca dürfen sich Christina und Siggi freuen.


Wir waren 14 Boote und 32 Personen und konnten alle 7 Wettfahrten segeln.

Die Stimung war wie immer super. Der Wind ließ am ersten Tag etwas zu wünschen übrig, dafür wurden wir am zweiten Tag mit einem schönen sonnigen Herbsttag und genügend Wind belohnt.

Die Organisation und die Wettfahrtleitung war wie immer perfekt, allen Beteiligten herzlichen Dank.




Lust auf Segeln ?

Banner.gifAm Donnerstag 4.August 2016 ab 18:00 gibt es wieder die Gelegenheit das Jollensegeln mitten in der Großstadt  unverbindlich auszuprobieren. Unser Angebot richtet sich nicht nur an segelbegeisterte Jugendliche, sondern auch Erwachsene, die gerne das Segeln erlernen oder ihre Kenntnisse vertiefen wollen. Zur Einstimmung auf unsere Herbst-Kurse für die Sportbootführerscheine Binnen und See könnt Ihr den ganzen Sommer über immer am ersten Donnerstag im Monat bei uns im Clubhaus vorbeikommen und wenn der Wind mitmacht mit einem erfahrenen Segellehrer ein paar Schnupperrunden auf dem Max-Eyth-See drehen.

Lust bekommen? Also auf, Sailing statt Surfing, einfach eine email an JollenKatGruppe@asvs.de und vorbeikommen.


Studentensegeln der ASVS geht in eine neue Runde

Auf die Plätze, fertig, LEINEN los! Auch dieses Jahr segelten Studenten aus dem Großraum Stuttgart wieder hoch am Wind. Und welcher Verein ist dazu schon besser geeignet als der "AlleStudentenVonStuttgart" (kurz ASVS).

Wir freuen uns auf euch und hier ein kleiner Vorgeschmack im Video der Studentensegler 2015

Auch in diesem Sommersemester machen die Studentensegler wieder immer montags von 17.00 bis 20.00 Uhr den Max-Eyth See unsicher. Pünktlich zum Semesterstart im April sind sowohl erfahrene Segler, als auch Einsteiger herzlich willkommen.

Eine Anmeldung ist über den 140208_Foto_Jollenmatinee_Praxis.jpgHochschulsport der Universität Stuttgart möglich (http://www.hochschulsport.uni-stuttgart.de). Auch Studierende der kooperierenden Hochschulen können teilnehmen. 

Mehr Informationen sind auf unserem Blog zu finden (http://asvs-hochschulsport.tumblr.com/).




Segelausbildung beim ASVS

mit Kompetenz, Erfahrung und Spaß am Wind
(mehr Information auf unserser Ausbildungsseite oder direkt zum Kursflyer_15-16_Stand_Feb.pdf)

SegelAusbildung.jpg

Segeln lernen? Eine der besten Ausbildungen gibt's bei der ASVS!
  • Lehrer:Schüler = 1:2 beim Praxiskurs "Binnenschein" bzw. 1:3-4 bei SKS & Bodensee
  • Lernen von erfahrenen Seglern (vom Regattasegler bis zum Atlantik-Skipper)
  • Theoriekurse und Workshops im eigenen Clubhaus
  • Binnen Praxiskurse auf dem Max-Eyth-See in Stuttgart, Ammersee oder Bodensee
  • SKS Praxiskurse auf der Ostsee und im Mittelmeer
  • Fast alle Kurse auch als "Kompakt"-Version

 

Banner.gif

An jedem ersten Donnerstag im Monat ab 18 Uhr bieten wir "Schnuppersegeln" auf dem Max-Eyth-See an. Schau doch einfach mal ganz unverbindlich bei uns vorbei! Infos für Segelinteressierte gibt's auch an fast jedem anderen Donnerstag ab 19 Uhr bei uns vor Ort.


Windvorhersage für den Max-Eyth-See/Stuttgart

Filmtrailer: "Regattafieber" auf unserer SY Odysseus

67141234750780BannerTrailer.gifMit unserer SY Odysseus und voller Regattabesetzung auf der Kieler Woche. Davor professionelles Regattatraining für eine eingespielte Crew. Mehr Infos und den Trailer zum Film gibt es hier.

Archiv

Weitere Aktivitäten aus vergangenen aber nicht vergessenen Tagen findet Ihr im Archiv