3 Sep

Odysseus vor dem Stromboli

Aktuell befinden sich neben der Odysseus (M&M Törn) noch zwei weitere schwäbische Segelyachten im Revier der Liparischen Inseln. Was lange geplant war hat tatsächlich geklappt. So trafen sich am Sonntag meherer ASVSler und Freunde vor dem Stromboli. Eine schöne Zusammenkunft!

WEITERLESEN
22 Aug

Info-Abend am 17.09.20– Ausbildung bei der ASVS

Info-Abend am 17.09.20– Ausbildung bei der ASVS Wir informieren kompetent und persönlich über die Ausbildungsmöglichkeiten in Theorie und Praxis für die kommende Ausbildungssaison. Vom Segelneuling bis zum alten Seebär sind alle Willkommen, die sich über unser einmaliges Ausbildungskonzept informieren möchten. Wann? Am Dienstag 17.09.20 ab 19 Uhr Wo? Bei uns – der Akademischen Seglervereinigung Stuttgart

WEITERLESEN
22 Aug

Schnuppersegeln am Bodensee– Level 1 für angehende Yachtsegler  

Schnuppersegeln am Bodensee– Level 1 für angehende Yachtsegler Wolltest Du schon immer mal eine richtige Yacht segeln? Bei uns bekommst du dazu die Möglichkeit am Bodensee, unserem wunderschönen Heimatrevier mit Alpenpanorama. Ohne Vorkenntnisse vermitteln wir einen ersten Eindruck, wie es sich anfühlt den Wind in den Segeln zu spüren und ein Schiff durch das Wasser

WEITERLESEN
6 Aug

Törnplanung 2020 – Odysseus bleibt im Mare Nostrum

Am 21. Juli  fand die Matinée zur Törnplanung 2020 statt. Zur Abstimmung vorgelegt wurden drei Alternativen. In der ersten Abstimmung fiel die Route Kanaren durch. Die Stichwahl erfolgte zwischen Verbleib im Mittelmeer und der Rückkehr in den Norden. Mit deutlicher Mehrheit von 14 zu 7 Stimmen fiel die Entscheidung zugunsten des Mittelmeers. So ist für das kommende Jahr das westliche Mittelmeer

WEITERLESEN
18 Jul

Matinée Törnplanung 2020 – Sonntag, 21.07.19 / 10.00 Uhr

Am kommenden Sonntag, den 21.07.2019 findet um 10.00 Uhr im Clubhaus die Matinée zur Odysseus Törnplanung für 2020 statt. Vorgestellt werden drei Alternativen: westliches Mittelmeer mit Winterlager in Genua, Kurs Nord mit Winterlager in Hamburg und Kurs Süd mit Wintersegeln auf den Kanaren. Nach Diskussion und Auswahl durch Abstimmung können erste Vormerkungen entgegengenommen werden. Eingeladen

WEITERLESEN
30 Jun

Tag der offenen Tür beim ASVS am Samstag 6. Juli 2019

Anluven! Abfallen! Wenden! – du wolltest dich schon immer etwas mit dem Seglerlatein auseinander setzen oder selbst ein Schiff über das Wasser bewegen? Komm bei uns vorbei! Am Tag der offenen Tür zeigen wir dir, wie du aufs Wasser kommst, welche Ausbildungsmöglichkeiten es gibt und Du kannst auch selbst das Segeln unverbindlich und ohne Aufwand

WEITERLESEN
22 Jun

Penelope erfolgreich bei der Rundum 2019

Unsere Bodensee-Yacht die Penelope, eine Sun Odysses 32.2, mir Skipper Daniel Albrecht, hat auch dieses Jahr am „Kleinen Blauen Band“ der Rundum 2019 teilgenommen und einen respektablen 58. Platz belegt, Gratulation! Unsere Crew lief nach einer langen Nacht bei leider nicht allzu viel Wind nach 15:23h um 10:53 wieder in Lindau ein. Das erste Boot

WEITERLESEN
12 Jun

Unsere FAM hat eine neue Segelgarderobe

Beim letzten Praxiskurs an einem sehr stürmischen Wochenende war die FAM das ideale Boot um den Segelanfängern die erste Erfahrung auf dem Wasser beizubringen. Egal was falsch gemacht wird, das kentersichere Boot verzeiht alles. Nur der Wind hat den doch schon sehr in die Jahre gekommenen Segel mehr zugesetzt als es vertragen konnte. Dankbarerweise hat

WEITERLESEN
11 Jun

Nächster Jollen-Praxis-Kurs (SBF) startet Ende Juni

Vom 29.06.2019 bis 21.07.2019 finden die nächsten Praxiskurse (PM-L2 Jollensegelkurs) nach unserem neuen Ausbildungskonzept statt. An 4 Wochenenden werden in unserem Heimatrevier am Max-Eyth-See die praktischen Kenntnisse für die Prüfung vermittelt. Termine immer am Wochenende (Samstag + Sonntag) 29/30.06, 06/07.07, 13/14.07 und 20/21.07von 09 – 17.30h. Möglichkeit zur praktischen Prüfung Sportbootführerschein Binnen am Ende des Kurses.

WEITERLESEN
25 Mai

Motorseminar für Yachtsegler oder die Entmystifizierung des Yachtdieselmotors.

Ein neues Weiterbildungsangebot der ASVS fand letzten Sonntag reges Interesse bei frisch gebackenen SKS Inhabern, Skippern und Co-Skippern. Zweck des Seminars war nicht die Funktionsweise eines Viertaktmotors zu erklären, sondern zu vermitteln, wo sich was befindet, wie die Teile benannt werden und welche Probleme auftreten können. Zwei unterschiedliche Motortypen wurden vorgestellt sowie ein Sammelsurium von

WEITERLESEN